Ritter-Gruppe UNternehmen in Dettenhausen

Ritter XL Solar

Solare Großanlagen für Industrie, Gewerbe und Wärmenetze

Gewinnt der Einsatz von ökologischen Heizsystemen im privaten Wohnraum immer mehr an Bedeutung, so gilt dies selbstverständlich auch für größere Einheiten.

Neben dem interessanten ökologischen Aspekt, rechnen sich Solare Großanlagen (Bruttofläche > 68 m²) auch mit einer guten Rendite. Die Amortisationszeiten liegen oft deutlich unter 10 Jahren, die Lebenszeit jenseits von 20 Jahren, der erzielbare Energiepreis beträgt 5 Eurocent und weniger.

Die Zeit ist reif für solarthermische Großanlagen

Zu den Kunden von Ritter XL Solar gehöhren Brauereien, Lebensmittelhersteller, Großwaschanlagen, Galvanisierungsbetriebe, Lackierereien, Kühlanlagen, Krankenhäuser, Kasernen, Hotels, Freizeiteinrichtungen u.v.m.

Bis heute wurden bereits mehrere hundert XL Solar-Projekte von Ritter umgesetzt. Darunter auch die bis dato größte Solaranlage mit Vakuumröhren-Kollektoren weltweit: Seit 2016 versorgen rund 8.000 m² Bruttokollektorfläche in Senftenberg das dortige Wärmenetz der Stadtwerke.

Weitere Informationen über Ritter XL Solar finden Sie auf der Internetpräsenz:

www.ritter-xl-solar.com

Große Potenziale

Eine Ritter XL Solar-Anlage ist in jeglichem Sinn eine gute „Anlage“:

  • exzellente Geldanlage
  • höchst-technische Anlage
  • wertsteigernd für die Immobilie
  • nahezu Reingewinn nach der Amortisationszeit

Anwendungsbereiche

Ritter XL Solar-Anlagen sind in ver­schiedenen Bereichen einsetzbar:

  1. Warmwasserbereitung
  2. Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung
  3. Prozesswärme
  4. Fernwärme

Vertrieb

Um den individuellen Anforderungen für die internationale Konzeptionierung, Planung und Umsetzung von solar­therm­ischen Großanlagen im größeren Maßstab gerecht zu werden, wurde die Marke Ritter XL Solar eingeführt.