Besonderheiten

Montagesystem PLUS

Unser Montagesystem PLUS steht für Sicherheit, Stabilität und Langlebigkeit. Das weitgehend aus Aluminium bestehende System kommt mit wenigen Bauteilen aus. Diese sind perfekt aufeinander abgestimmt und ermöglichen so eine schnelle und zuverlässige Montage. Unabhängig von Dacheindeckung und Region bietet das System dank gleichmäßiger Gewichtsverteilung am Modulrahmen und ausgeglichener Belastung des Dachstuhls die optimale Lösung für jede Solarthermie-Anlage.

Solaranlagen als Teil des Gebäudes unterliegen den Regeln der Bauordnung. Maßgebend sind hier zu nennen, unter anderem:

  • DIN EN 1991 – Einwirkungen auf Tragwerke
  • EN 1990 – Grundlagen der Tragwerksplanung
  • VDI 6012 Blatt 1.4 – Befestigung von Solarmodulen und -Kollektoren auf Gebäuden

Diese Regelwerke befassen sich mit der Planung, Erstellung und Entwicklung von Befestigungssystemen für Solaranlagen.

Im Ergebnis muss das Montagesystem in der Lage sein die am jeweiligen Standort auftretenden Kräfte zu jeder Zeit sicher und ohne Schäden in das Dach einzuleiten. Zur Minimierung des Schadens- und Haftungsrisikos ist es daher erforderlich ein Montagesystem zu etablieren welches diesen Anforderungen gerecht wird.

Das Aufdach-Montagesystem PLUS ist auch mit Neigungskorrektur (15°, 25°) lieferbar. Damit werden bei flach geneigten Dächern, höhere Erträge zur Heizungsunterstützung erreicht.

Der Winkel des Montageset für die Aufständerung auf dem Flachdach ist auf 30°, 45°und 55° und für Wandmontage auf 45° oder 60° einstellbar.

Vorteile der Technik

  • einlagiges Montagesystem
  • schnelle Montage
  • hohe Stabilität
  • hohe Langlebigkeit
  • geprüfte Qualität
  • sparrenunabhängig
  • einfachste Ausrichtung zwischen Kollektoren
  • keine verlierbaren Einzelteile
  • kollektorspezifisch vorkonfektionierte Sets

Anpassbar & höchst stabil

  • Dachhaken bestehend aus Stützwinkel, Grundplatte und Ausleger
  • zusätzlicher Stützwinkel sorgt für Stabilisierung und führt zur deutlichen Erhöhung der Lastreserven des Dachhakens
  • der Multikopf gleicht selbst erhebliche Dachunebenheiten aus. Ein Klickgeräusch zeigt die sichere Fixierung des Profils am Multikopf an
  • Profile mit hochwertiger Aluminiumlegierung und große Hohlkammern minimieren das Gewicht und sorgen für außergewöhnliche Tragfähigkeit
  • Stockschrauben mit besonderer Gewinde-Geometrie eignen sich hervorragend für die Montage auf Trapezblech- und Wellplattendächern. Die innovative Dichtung rastet durch einfaches Herunterdrücken ein
  • eine spezielle Schieferdachanbindung reduziert die Montagezeit und vermeidet Schieferbruch
  • das Montageset PLUS passt für alle Ritter-Kollektoren und kann zusätzlich für Ihren Flachkollektor adaptiert werden